Wasserball 2. Liga HTB62 gegen Hellas Hildesheim

2. Liga / 2. Heimspiel / 2. Sieg

Dramatisches Finale beim Spiel HTB62 gegen Hellas Hildesheim.

Der HTB62 verpennt den Anfang komplett. Hildesheim beginnt das Spiel dagegen hellwach und liegt im ersten Viertel bereits mit 1:5 vorn als der HTB62 endlich aufwacht und ins Spiel findet. Zum Ende des Viertels kann der HTB62 auf 4:6 verkĂŒrzen.

Die restlichen drei Viertel sind ein Spiel auf Augenhöhe. Zur Halbzeit fĂŒhrt Hildesheim noch mit einem Tor Vorsprung (8:9). Im dritten Viertel gelingt es dem HTB62 trotz einer zeitweiligen 2-Tore-FĂŒhrung (11:13) von Hellas den Ausgleich (13:13) zu erzielen.

Im letzten Viertel legt Hellas Hildesheim vor und erspielt sich wieder einen 2-Tore-Vorsprung (13:15). Drei Minuten vor Schluss erzielt der HTB62 den Ausgleich (15:15). Doch unsere GĂ€ste legen direkt zum 15:16 nach. Die letzte Minute beginnt mit einem Ausschluss mit Ersatz gegen Hildesheim, die Überzahl kann der HTB62 zum Ausgleich nutzen. 12 Sekunden vor Ende gibt es einen Strafwurf fĂŒr den HTB62, der das 17:16 bringt. Dann der Schlusspfiff! Geschafft, zweiter Sieg im zweiten Spiel.

Die HTB62-Mannschaft: Florian Behrend (TW), Nils Sommer (1), Fynn Lenger, Dominik Anders (4), Philipp Barenberg (3), Bogdan Jankovic, Maurice Mahnke, Konrad Meyer, Philipp von Keitz (5), Raoul Gassner (2), Gerit Pommerening (2) und Thorge Ecklebe (TW)